Liebe Kunden, Partner und Freunde von AutoDo!

Wieder einmal neigt sich ein Jahr dem Ende zu und Weihnachten ist bereits zum Greifen nah. Die akute Corona-Pandemie hat die ganze Welt im Jahr 2020 von Anfang bis Ende begleitet und tut es noch. Sie stellt uns alle vor viele neue, berufliche wie private Herausforderungen und versetzt auch viele noch dazu in Angst und Schrecken. Angst davor, selber an COVID-19 zu erkranken oder Angst davor, Freunde, Familie, den Job oder gar die eigene Existenz zu verlieren.

Einfach Danke!

Diesen Augenblick möchten wir dafür nutzen, um für einen Augenblick innezuhalten und all unseren Dank auszusprechen. Denn wir sind sehr dankbar dafür, dass wir bei AutoDo! mit viel Rücksichtnahme füreinander, mit Verständnis für die schwierige Situation und die Akzeptanz für notwendige Präventionsmaßnahmen gesund geblieben sind und so uns und unsere Mitmenschen schützen konnten.

Auch bei Ihnen möchten wir uns sehr herzlich für Ihre Treue und die erfolgreichen Momente bedanken, denn Sie haben mit dazu beigetragen, dass uns der Weg über Kurzarbeit erspart geblieben ist und wir weiterhin wie gewohnt und zu 100% für all unsere Kunden da sein konnten – Danke!

ÄRZTE OHNE GRENZEN – bedingungslos menschlich

Wir möchten uns auch bei allen Ärzten, Pflegekräften, Hebammen und Logistikern von ÄRZTE OHNE GRENZEN bedanken, die während der aktuellen Coronakrise in den Brennpunkten im Einsatz sind, wo das nationale Gesundheitssystem nicht mehr in der Lage ist, besonders schwer Betroffenen zu helfen. Die Organisation hilft weltweit in mehr als 70 Ländern u.a. auch im Kampf gegen das Coronavirus. (Weitere Informationen unter: www.aerzte-ohne-grenzen.de)

 

In kaum einem anderen Land der Welt ist die Sterblichkeitsrate so hoch wie in Sierra Leone: Mehr als jedes zehnte Kind erlebt seinen fünften Geburtstag nicht. Eine der häufigsten Todesursachen ist Malaria. Im vergangenen Jahr behandelte ÄRZTE OHNE GRENZEN 46.600 Malaria-Patient*innen. In diesem Jahr steht die Bekämpfung der Krankheit jedoch im Schatten von COVID-19. Viele Kinder kommen zu spät in die Notaufnahme – möglicherweise aus Angst vor der Pandemie. Mobile Teams von ÄRZTE OHNE GRENZEN bringen daher die Gesundheitsvorsorge zu ihnen. Dabei erreichen sie auch abgelegene Gebiete – mit Motorrädern, Kanus oder zu Fuß.

Und wir machen mit so gut wir können! Deshalb verzichten wir ab diesem Jahr zugunsten von ÄRZTE OHNE GRENZEN auf Weihnachtsgeschenke und Weihnachtskarten und spenden das Geld, um unseren notbedürftigen Mitmenschen zu helfen.

Besinnliche Weihnachten und bleiben Sie gesund!

Wir wünschen Ihnen, dass Sie stets gesund bleiben und gut auf sich und Ihre Mitmenschen achten. Genießen Sie trotz COVID-19 eine besinnliche Adventszeit, haben Sie ein schönes sowie erholsames Weihnachtsfest mit Ihren Liebsten und kommen Sie gut in ein hoffentlich gesünderes Jahr 2021.

Ihr AutoDo! Team