HAPPY BIRTHDAY PRINZ EDDIE!

Unser haariger Kollege aus dem Feelgood Management feiert heute seinen 6. Geburtstag. Dies nehmen wir zum Anlass, um mit der Teamvorstellung zu beginnen.

Eddie ist ein Glatthaar-Foxterrier und erblickte am 14.05.2014 das Licht der Welt. Mit Sicherheit wusste er zu diesem Zeitpunkt nicht, welche große Aufgaben Ihn schon bald erwarten würden. Er wuchs schnell zu einem sehr agilen und neugierigen kleinen Hundejungen heran, der genau weiß was er will – beste Voraussetzungen für ein Job als zukünftiger Feelgood Manager bei AutoDo!..

Mit 8 Wochen war es dann auch endlich so weit und Eddie konnte am 18.07.2014 in sein neues Zuhause einziehen. Er erkundete sein neues Grundstück sowie das Umland über das Wochenende auf Herz und Niere und begrüßte seine neuen Kollegen, voller Freude auf eine tolle Zusammenarbeit, am darauffolgenden Montagmorgen.

Die ganz besondere AutoDo! Abteilung

Das Feelgood Management bei AutoDo! ist eine Stababteilung der Geschäftsführung und wird vom Besten für diese Position geleitet: Eddie.

Eddie nimmt seinen Job als Feelgood Manager seit dem ersten Tag bei AutoDo! sehr ernst. Er besucht seine Kollegen in den Büros und prüft die Lage: Stress? Schlechte Laune? Langeweile? Gerade alleine im Büro? Oder darf es auch eine kleine Ablenkung für einen kurzen Moment sein? Kein Problem! Wenn sich Eddie neben einen setzt und gestreichelt werden möchte dann entspannen sowohl Mensch als auch Hund. Seine Hauptaufgabe, die Kollegen sowie die Geschäftsführung bei guter Laune zu halten, erfüllt Eddie somit meisterlich.

Als Feelgood Manager braucht man neben viel Empathie und Sympathie auch eine kreative und energiegetriebene Ader sowie gutes Durchhaltevermögen. Schließlich gibt es auch Kollegen, die erst davon überzeugt werden müssen, sich eine kleine Auszeit zu gönnen. Oder jene, die Ballspiele im Garten den Streicheleinheiten vorziehen. Eddie weiß stets ganz genau, was im jeweiligen Moment (für ihn) das Richtige ist und wie er seine Ziele am besten erreicht.

Doch Eddie wäre nicht Eddie, wenn er nicht voller Energie und Tatendrang wäre. Ein Job reicht ihm nämlich nicht und so machte er es sich auch zu seiner Aufgabe, für Ordnung und Sicherheit zu sorgen. Er kontrolliert z.B. als Bauleiter, ob laufende Bauarbeiten vor dem Gebäude auch ordnungsgemäß und nach den Plänen des Chefs durchgeführt werden.

Als Vollblut-Türsteher entgeht es ihm niemals, wer das Firmengelände betritt oder verlässt. Und als Wachmann sorgt er dafür, dass Auffälligkeiten sofort weitergegeben werden.

Ein Tag in Ehren

Heute feiert Eddie seinen 6. Geburtstag und er genießt diesen Ehrentag in vollen Zügen. Seine lieben Kollegen schenken ihm, ganz speziell heute, neben viel mehr Aufmerksamkeit auch viele leckere Sachen und besonders lange Streicheleinheiten. Seine Vorfreude auf den nächsten Ehrentag sind bereits riesig.